Rechtliche Vorgaben

MAHLE verpflichtet sich, die nationalen und internationalen Gesetze und Vorschriften zur Wahrung des Rechts auf informationelle Selbstbestimmung strikt einzuhalten.

Bei der Erhebung, Speicherung und Verarbeitung personenbezogener Daten beachten wir die europäischen Vorschriften zum Datenschutzrecht und die sich daraus ergebenden nationalen Bestimmungen. Als Unternehmen mit Sitz in Deutschland gelten für uns vor allem die Datenschutzgrundverordnung (DSGVO), das Bundesdatenschutzgesetz-Neu, das Telekommunikationsgesetz und das Telemediengesetz.

  • Prinzipien  
Wir verarbeiten personenbezogene Daten nur auf vertraglicher Basis, mit Zustimmung der Betroffenen oder in Übereinstimmung mit den gesetzlichen Bestimmungen.  Bei der Erhebung, Speicherung und Nutzung personenbezogener Daten beachten wir die Grundsätze der Datenminimierung und -aneignung.  Wir garantieren Rechte der Information und Datenkorrektur für die beteiligten Parteien.   
  • Verarbeitung und Nutzung personenbezogener Daten
Beim Besuch unserer Webseiten, speichern wir automatisch anonymisiert den Namen Ihres Internet Service Providers, die Webseite, von der aus Sie uns besuchen, die Webseiten, die Sie bei uns besuchen, Webseiten, die Sie von uns aus besuchen, sowie das Datum und die Dauer Ihres Besuches. Diese Informationen können von uns anonymisiert ausgewertet werden. Weitere persönliche Daten werden nur dann erhoben und gespeichert, wenn Sie uns dies ausdrücklich erlauben. Unsere Datenschutzhinweise gelten ausschließlich für den Gebrauch unserer Webseiten und nicht für Ihre Aktivitäten auf den Webseiten von sozialen Netzwerken oder anderen Anbietern, die Sie über die Links auf unseren Webseiten erreichen können. Wir bitten Sie, sich auf den Webseiten dieser Anbieter über deren Datenschutzbestimmungen zu informieren. 
  • Verwendung und Offenlegung persönlicher Informationen
Andere personenbezogene Daten speichern wir nur, falls Sie uns diese Daten z. B. im Rahmen eines Kontaktformulars, einer Umfrage, eines Preisausschreibens, einer Registrierung oder zur Durchführung eines Vertrages mitteilen, und auch in diesen Fällen nur, soweit uns dies aufgrund einer von Ihnen erteilten Einwilligung oder nach den geltenden Rechtsvorschriften (s. "Rechtsgrundlage der Verarbeitung") gestattet ist. 

Es gibt für Sie keine gesetzliche oder vertragliche Verpflichtung, Ihre personenbezogenen Daten zu überlassen. Es ist jedoch möglich, dass bestimmte Funktionen unserer Webseiten von der Überlassung personenbezogener Daten abhängen. Falls Sie in diesen Fällen personenbezogene Daten nicht überlassen, kann dies zu einer Einschränkung oder Ausbleiben von Funktionen führen.

  • Cookie Erklärung

Hinweise zum Einsatz von Cookies sowie der Auswertung von Nutzungsdaten und dem Einsatz von Analyse-Werkzeugen:

Wir verwenden Cookies, um Ihre Nutzungsinteressen und besonders populäre Bereiche unserer Webseiten zu erkennen und mit diesen Informationen die Gestaltung der Webseiten zu verbessern und noch nutzerfreundlicher zu machen. Zu denselben Zwecken verwenden wir das Analyse-Werkzeug Google Analytics; auch dabei können Cookies zum Einsatz kommen.

  • Funktionen und Einsatz von Cookies

Cookies sind kleine Dateien, die von einer Webseite, die Sie besuchen, auf Ihrem Desktop-, Notebook- oder Mobilgerät abgelegt werden. Daraus können wir z. B. erkennen, ob es zwischen Ihrem Gerät und unseren Webseiten schon eine Verbindung gegeben hat, oder welche Sprache oder andere Einstellungen Sie bevorzugen. Cookies können auch personenbezogen Daten enthalten.

 

Wenn Sie unsere Webseiten nutzen, stimmen Sie damit dem Einsatz von Cookies zu. Sie können unsere Webseiten auch besuchen, ohne der Verwendung von Cookies zuzustimmen. D.h. Sie können die Verwendung ablehnen und Cookies auch jederzeit löschen, indem Sie entsprechende Einstellungen auf Ihrem Gerät vornehmen.

  • Cookies von Drittanbietern

Einige MAHLE Websites enthalten Inhalte und Dienste von anderen Anbietern, die wiederum Cookies und aktive Komponenten verwenden können. MAHLE hat keinen Einfluss auf die Verarbeitung personenbezogener Daten durch diese Anbieter. Informationen dazu, wie Ihre Daten gehandhabt werden, finden Sie auf den Websites der jeweiligen Anbieter.

  • Sicherheit

Durch organisatorische und technische Maßnahmen sorgen wir dafür, dass Ihre von uns verarbeiteten Daten gegen Manipulationen, Verlust, Zerstörung und gegen den Zugriff unberechtigter Personen geschützt sind. Unsere hierfür getroffenen Sicherheitsmaßnahmen passen wir immer dem aktuellsten Stand der Technik an.

  • Links

Unsere Internetseiten enthalten teilweise Links zu externen Websites. Leider können wir für die Inhalte und die Datenschutzerklärung externer Websites keine Verantwortung übernehmen.

  • Zustimmung

Mit der Nutzung dieser Internetseite ermächtigen Sie uns, Ihre Daten wie in dieser Erklärung beschrieben zu speichern und zu verwenden. Wir behalten uns das Recht vor, die Datenschutzerklärung zu überarbeiten und zu ergänzen. Es gilt die aktuelle Version der veröffentlichten Datenschutzerklärung.

  • Kontakte

Wenn Sie Fragen zum Datenschutz bei MAHLE haben, wenden Sie sich bitte an unseren firmeninternen Datenschutzbeauftragten unter der offiziellen MAHLE GmbH-Adresse oder per E-Mail.

  Für Deutschland wenden Sie sich bitte an data-privacy-germany@mahle.com
  Für USA wenden Sie sich bitte an: data-privacy-north-america@mahle.com

Datenschutzerklärung gem. Art. 13 DS-GVO „chargeBIG“ App

Stand: 13.07.2020

 

MAHLE nimmt den Schutz Ihrer personenbezogenen Daten sehr ernst. Im Folgenden wollen wir Sie darüber informieren welche personenbezogenen Daten wir beim Herunterladen und bei der Nutzung unserer App (chargeBIG) erheben, wie wir diese Daten verarbeiten und welche Rechte Ihnen im Zusammenhang mit Ihren personenbezogenen Daten zustehen.

 

1. Verantwortlicher

 

Verantwortlich für die Verarbeitung Ihrer Daten ist:

 

MAHLE GmbH (MAHLE)
Pragstraße 26-46,
70376 Stuttgart, +49 711 591-0, Mail: info@mahle.com

 

chargeBIG Support: chargeBIG@mahle.com 

 

Ausnahmen bei der Verarbeitung Ihrer Daten werden in diesen Datenschutzhinweisen erläutert.

 

Bei Fragen, Anregungen oder Beschwerden können Sie uns unter den oben angegebenen Kontaktdaten erreichen.

 

2. Datenschutzbeauftragter von MAHLE und Informationen zum Datenschutz bei MAHLE

 

Sie können sich unter den nachstehenden Kontaktdaten an den (Konzern-) Datenschutzbeauftragten wenden.

 

MAHLE GmbH
Pragstraße 26-46,
70376 Stuttgart

Konzerndatenschutzbeauftrager, kdsb@mahle.com

 

Für allgemeine Fragen zum Thema Datenschutz bei MAHLE stehen wir Ihnen zudem gerne unter Datenschutz@mahle.com zur Verfügung.

 

 3. Erhebung, Zweck der Verarbeitung und Nutzung personenbezogener Daten

 

Wir erheben und verarbeiten Ihre Daten ausschließlich zu den im Folgenden  beschriebenen Zwecken und mit einer Rechtsgrundlage gemäß Art. 6 Abs.1 DS-GVO. Falls wir für einzelne Funktionen unseres Angebots auf beauftragte Dienstleister zurückgreifen, werden wir Sie untenstehend im Detail über die jeweiligen Vorgänge informieren.

 

3.1. Datenverarbeitung beim Herunterladen der App

 

Wenn Sie unsere App aus einem App-Store herunterladen werden die erforderlichen Informationen an den App-Store, also insbesondere Nutzername, E-Mail-Adresse und Kundennummer Ihres Accounts, Zeitpunkt des Downloads und die individuelle Gerätekennziffer übertragen. Dies erfolgt nicht durch uns, sondern im Rahmen Ihrer Nutzungsbeziehung mit dem jeweiligen App-Store. Wir haben keinen Einfluss auf diese Datenübertragung. Nähere Informationen können Sie den Datenschutzhinweisen des jeweiligen App Stores entnehmen.

 

3.2. Datenverarbeitung beim Nutzen der App

 

Bei Nutzung unserer App erheben und verarbeiten wir die nachfolgend beschriebenen personenbezogenen Daten.

 

a)    Diese Daten sind für uns technisch erforderlich, um die Funktionen unserer App zu gewährleisten. (Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DS-GVO):

 

 

 

·         App-Betriebssystemversion (clientOsVersion abhängig vom Browser)

 

·         IP-Adresse

 

·         Datum und Uhrzeit der Anfrage

 

·         Inhalt der Anforderung (konkrete Seite)

 

·         Zugriffsstatus/HTTP-Statuscode

 

·         jeweils übertragene Datenmenge

 

·         Betriebssystem und dessen Oberfläche (abhängig vom Browser)

 

·         Sprache und Version des Betriebssystems (abhängig vom Browser)

 

Zusätzlich zu den zuvor genannten Daten werden bei Ihrer Nutzung unserer mobilen App Cookies gespeichert. Bei Cookies handelt es sich um kleine Textdateien, die im Gerätespeicher Ihres mobilen Endgerätes abgelegt und der von Ihnen verwendeten mobilen App zugeordnet gespeichert werden. Durch Cookies können der Stelle, die den Cookie setzt, bestimmte Informationen zufließen. Cookies können keine Programme ausführen oder Viren auf Ihr mobiles Endgerät übertragen. Sie dienen dazu, mobile Apps insgesamt nutzerfreundlicher und effektiver zu machen. Diese mobile App nutzt folgende Arten von Cookies, deren Umfang und Funktionsweise im Folgenden erläutert werden:

 

–Transiente Cookies

 

Transiente Cookies werden automatisiert gelöscht, wenn Sie unsere mobile App schließen. Dazu zählen insbesondere die Session-Cookies. Diese speichern eine sogenannte Session-ID, mit welcher sich verschiedene Anfragen Ihrer mobilen App zuordnen lassen. Dadurch kann Ihr mobiles Endgerät wiedererkannt werden, wenn Sie unsere mobile App erneut nutzen. Die Session-Cookies werden gelöscht, wenn Sie sich ausloggen oder die App schließen.

 

–Persistente Cookies

 

Persistente Cookies werden automatisiert nach einer vorgegebenen Dauer gelöscht, die sich je nach Cookie unterscheiden kann. Zudem verwenden wir bei  der Nutzung eine in ihrer Funktion vergleichbare Technik zu Cookies

 

b)    Die folgenden personenbezogenen Daten werden zur Erfüllung der Vertragsbeziehung zwischen Ihnen und MAHLE  verarbeitet, sobald Sie einen Ladevorgang starten. (Rechtsgrundlage Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b DS-GVO)

 

Diese Daten werden erhoben, damit wir Ladevorgänge abrechnen können.

 

 

 

·         E-Mail Adresse

 

·         Kreditkarten- bzw. Paypaldaten

 

·         Ladevorgangsstatus

 

·         Geladene Menge

 

·         Dauer des Ladevorgangs

 

·         Aktuelle Ladeleistung Ladepunkt

 

·         Startdatum und –Uhrzeit

 

·         Enddatum und –Uhrzeit

 

·         geladene Menge

 

·         Preis pro kWh

 

·         Betrag

 

Die Zahlungsmodalitäten werden von einem externen Dienstleister abgewickelt (Adyen N.V). Die Kreditkarten- bzw. Paypaldaten werden zu keinem Zeitpunkt bei MAHLE gespeichert. Zur Zahlungsabwicklung werden folgende personenbezogene Daten bei Ayden verarbeitet:

 

·         Kartennummer

 

·         Karteninhaber

 

·         Gültigkeitsdatum

 

·         CVC

 

Bei der Verarbeitung dieser Daten gelten die Datenschutzbestimmungen von Adyen N.V.

 

 

c)    Weitere Datenverarbeitung aufgrund gesetzlicher Vorgaben

 

Sofern wir gesetzlichen Verpflichtungen unterliegen, die eine weitergehende Verarbeitung Ihrer Daten erforderlich machen, werden wir Ihre Daten auch zu den jeweils vom Gesetzgeber vorgesehenen Zwecken verarbeiten. Rechtsgrundlage für diese Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 c) DSGVO in Verbindung mit der Norm, welche die jeweilige gesetzliche Pflicht enthält. Beim Nutzen der App erfolgt die Datenverarbeitung aufgrund des § 46 des Mess- und Eichgesetzes für Messgeräte und Zusatzeinrichtungen im Anwendungsbereich der E-Mobilität. Danach ist der Verantwortliche (MAHLE) verpflichtet folgende Daten zu speichern:

 

·         Messwert (Anfangs- und Endzählerstand oder Differenz)

 

·         Einheit des Messwerts

 

·         Zeitstempel

 

·         Eineindeutige ID der Ladevorrichtung

 

·         EVSE-ID (ID des Ladepunktes, der Energie an das Fahrzeug abgibt) oder

 

·         Meter-ID (ID des Zählers)

 

·         Identifikation des Nutzers

 

·         EMAID oder

 

·         Session-ID oder

 

·         UID, RFID oder

 

·         Transaktions-ID

 

 

 

Die verarbeiteten personenbezogenen Daten werden nach 10 Jahre gelöscht.

 

d) Wir und von uns beauftragte Dienstleister verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten für folgende Verarbeitungszwecke:

 

Registrierung eines Benutzeraccounts: Um die Leistungen der „chargeBIG” App in Anspruch nehmen zu können, kann muss aber kein Benutzeraccount angelegt werden. Benutzeraccounts können zu jedem Zeitpunkt wieder gelöscht werden. Hierzu muss die Lösung entweder per Mail oder per Telefon bei dem Verantwortlichen aus Punkt 1 dieser Datenschutzinformation oder über das Kontaktieren des Supports in der chargeBIG App beantragt werden. Verschiedene Bezahlmethoden können in der App hinterlegt und zu jedem Zeitpunkt innerhalb der App wieder gelöscht werden.

 

Support: Im Rahmen unseres Nutzersupports erheben wir Ihre Daten, um Ihnen bei der Lösung Ihres Problems zu helfen. Dazu gehört auch die Protokollierung Ihrer Aktivitäten innerhalb der „chargeBIG” App.

 

4.  Weitergabe von Daten

 

Wir behandeln Ihre Daten vertraulich. Innerhalb der MAHLE GmbH erhalten nur die Abteilungen und Mitarbeiter Zugriff auf Ihre Daten, die dies zur Erfüllung der oben genannten Zwecke benötigen.

 

Personenbezogene Daten werden von uns an Dritte nur übermittelt, wenn dies für die vorgenannten Zwecke erforderlich und gesetzlich erlaubt ist oder Sie zuvor eingewilligt haben.

 

Neben den oben bereits konkret benannten Empfänger bedienen wir uns zur Erfüllung unserer Verpflichtungen der Hilfe weiterer Dienstleister (Auftragsverarbeiter).
Folgende Empfängerkategorien können Daten erhalten:

 

·         Kooperations-Partner

 

·         IT-Dienstleister

 

·         Datenspeicher- und verarbeitungsdienste

 

·         Kreditinstitute und Anbieter von Zahlungsdienstleistungen

 

·         Inkassodienstleister und Rechtsanwälte

 

·         Akten- und Datenträgerentsorgung

 

·         Behörden

 

·         gesetzliche Betreuer und Personen, für die eine Vollmacht besteht

 

Die MAHLE GmbH ist Teil des MAHLE Konzerns und wirkt arbeitsteilig mit anderen Konzerngesellschaften zusammen. Eine Übermittlung personenbezogener Daten an andere Konzerngesellschaften erfolgt ebenfalls nur dann, wenn hierfür eine Rechtsgrundlage besteht und dies für einen der oben genannten Zwecke erforderlich ist.

 

5. Newsletter

 

Sie können im Rahmen unserer Homepage Newsletter abonnieren. Mit Ihrer Einwilligung auf Basis von Art 6 Abs. 1 lit. a) EU DS-GVO, erheben wir Ihre E-Mail-Adresse. Ihre Daten werden ausschließlich für den monatlichen Versand des von uns angebotenen Newsletters zur Information und Verteilung von Neuigkeiten zur chargeBIG Ladeinfrastruktur von MAHLE genutzt. Diese Verarbeitung erfolgt bis auf Widerruf Ihrer Einwilligung. Wir verwenden für die Einwilligung das sogenannte Double-Opt-In-Verfahren, wonach wir Ihnen erst dann einen Newsletter per E-Mail zusenden werden, wenn Sie uns zuvor ausdrücklich durch das Anklicken eines Links in einer Benachrichtigung die Aktivierung des Newsletter-Dienstes bestätigt haben. Sollten Sie sich später gegen den Erhalt von Newslettern entscheiden, können Sie das Abonnement jederzeit beenden indem Sie Ihre Einwilligung widerrufen. Der Widerruf erfolgt für E-Mail-Newsletter über das Klicken des Abmeldebuttons in der Fußzeile des Newsletters. Alternativ kontaktieren Sie uns bitte über die Angaben im Abschnitt 1 Verantwortlicher mit dem Betreff Widerruf des chargeBIG Newsletters.

 

Zum Versand unseres Newsletters nutzen wir den Software-Newsletter Anbieter „mailjet“ mit Firmensitz in Paris, Frankreich. Mit dem Anbieter besteht ein laufender Auftragsverarbeitungsvertrag.

 

6. Verwendung von externen Links

 

Die „chargeBIG“ App kann Links zu Internetseiten Dritter − mit uns nicht verbundener Anbieter − enthalten. Nach Anklicken des Links haben wir keinen Einfluss mehr auf die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung etwaiger mit dem Anklicken des Links an den Dritten übertragener, personenbezogener Daten (wie zum Beispiel die IP-Adresse oder die URL der Seite, auf der sich der Link befindet), da das Verhalten Dritter naturgemäß unserer Kontrolle entzogen ist. Für die Verarbeitung derartiger personenbezogener Daten durch Dritte übernimmt MAHLE keine Verantwortung.

 

7.  Sicherheit

 

Unsere Mitarbeiter und die von uns beauftragten Dienstleistungsunternehmen sind zur Verschwiegenheit und Einhaltung der Bestimmungen der anwendbaren Datenschutzgesetze verpflichtet.

 

Wir setzen technische und organisatorische Sicherheitsmaßnahmen nach dem derzeitigen Stand der Technik ein, um Ihre uns zur Verfügung gestellten Daten vor zufälliger oder vorsätzlicher Manipulation, Verlust, Zerstörung oder dem Zugriff unberechtigter Personen zu schützen. Unsere Sicherheitsmaßnahmen werden entsprechend der technologischen Entwicklung fortlaufend verbessert.

 

8.  Daten von Kindern

 

Wir ermuntern Erziehungsberechtigte nachdrücklich, die Online-Aktivitäten ihrer Kinder zu begleiten. Kinder sollten ohne Zustimmung der Eltern oder Erziehungsberechtigten keine personenbezogenen Daten an uns übermitteln oder unsere Apps nutzen. Wir fordern wissentlich keine personenbezogenen Daten von Kindern an und verarbeiten diese nicht wissentlich.

 

9.  Rechte der Nutzer

 

In Bezug auf die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten, haben Sie gemäß Art. 15 DSGVO das Recht, Auskunft über die durch uns zu Ihrer Person verarbeiteten Daten zu verlangen. Des Weiteren stehen Ihnen die Rechte zu, Daten gemäß Art. 16 DSGVO berichtigen oder gemäß Art. 17 DSGVO löschen zu lassen, sowie die Verarbeitung gemäß Art. 18 DSGVO einzuschränken. Des Weiteren haben Sie gemäß Art. 20 DSGVO das Recht, die Herausgabe der durch Sie bereitgestellten personenbezogenen Daten in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu verlangen. Hinsichtlich des Auskunftsrechts gelten die Einschränkungen des § 34 BDSG und bezüglich des Löschungsrechts die Ausnahmen des § 35 BDSG.

 

Sie können außerdem jederzeit Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu werblichen Zwecke einlegen („Werbewiderspruch“.) Zu berücksichtigen ist, dass es aus organisatorischen Gründen zu einer Überschneidung zwischen Ihrem Widerruf und der Nutzung Ihrer Daten im Rahmen einer bereits laufenden Kampagne kommen kann.

 

Widerruf der Einwilligung: Sofern Sie uns eine Einwilligung in die Verarbeitung Ihrer Daten erteilt haben, können Sie diese jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. Die Rechtmäßigkeit der Verarbeitung Ihrer Daten bis zum Widerruf bleibt hiervon unberührt.

 

10.  Beschwerderecht  bei der Aufsichtsbehörde

 

Sofern Sie der Ansicht sind, dass die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten gegen geltendes Recht verstößt, können Sie sich gemäß Art. 77 DSGVO jederzeit mit einer Beschwerde an eine Datenschutzaufsichtsbehörde wenden. Dies gilt unbeschadet anderweitiger verwaltungsrechtlicher oder gerichtlicher Rechtsbehelfe.

 

11.  Datenbereitstellung

 

Mit Ausnahme der zur Nutzung unserer App technisch notwendigen Daten ist jegliche Datenbereitstellung durch Sie freiwillig. Es kann jedoch sein, dass einzelne Funktionen der App nicht funktionieren sofern sie uns die dafür benötigten Daten nicht bereitstellen. Sollte dies ausnahmsweise anders sein, so ist dies an der entsprechenden Stelle in dieser Erklärung explizit erwähnt.

 

12.  Änderung der Datenschutzinformationen

 

Da unsere Datenverarbeitung Änderungen unterliegt und soweit dies technische Entwicklungen erforderlich machen, werden wir auch unsere Datenschutzinformationen von Zeit zu Zeit anpassen. Wir werden Sie über Änderungen rechtzeitig informieren. Den jeweils aktuellen Stand dieser Datenschutzbestimmungen finden Sie an dieser Stelle.